Menü

 

Laut Bund-Länder-Beschluss vom 28.10.2020 müssen zahlreiche Unternehmen während des erneuten Lockdowns im November ihren Betrieb einstellen.

Die neue außerordentliche Wirtschaftshilfe für den Monat November 2020 bietet eine weitere zentrale Unterstützung für Unternehmen, Betriebe, Selbstständige, Vereine und Einrichtungen, die von den aktuellen Corona-Einschränkungen besonders betroffen sind.
Die pauschale Umsatzerstattung von bis zu 75% des ausgefallenen Umsatzes kann voraussichtlich ab Ende November über das bekannte Überbrückunsgshilfe-Portal gemeinsam mit der Überbrückungshilfe II beantragt werden.

Der erfahrene Praktiker Lukas Hendricks, der bereits bundesweit Seminare zur Soforthilfe und dem ersten und zweiten Teil der Überbrückungshilfe gegeben hat, erläutert in diesem Online-Seminar
  • die Voraussetzungen für die Förderung
  • den Antragsprozess
  • Zweifelsfragen
  • Honorarfragen
  • die Förderhöhen der Überbrückungshilfen und
  • Unterschiede zum bisherigen Verfahren.

Seminardauer
05.12.2020    09.00 Uhr - 10:30 Uhr
05.12.2020    11.00 Uhr - 12:30 Uhr
08.12.2020    09.00 Uhr - 10.30 Uhr  
11.12.2020    09.00 Uhr - 10:30 Uhr
11.12.2020    15.00 Uhr - 16.30 Uhr

Termine

169,00
Zzgl. USt.

Referent

Lukas Hendricks (Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt, MBA International Taxation)

Veranstaltungsort