Menü
Themenschwerpunkte
  • Die Unterscheidung nach Vermögensminderung und verhinderter Vermögensmehrung
  • Gegenstand der verdeckten Gewinnausschüttung: Geld, Dienstleistung, Wirtschaftsgut
  • Höhe der Auswirkungen in Abhängigkeit von der steuerlichen Behandlung bei Anerkennung
  • Die Behandlung beim Gesellschafter
    • Änderungsmöglichkeiten nach § 32a KStG
    • Teileinkünfteverfahren, Abgeltungsteuer, Vollbesteuerung
  • Verdeckte Gewinnausschüttung als Realisationstatbestand
    • Aufdeckung stiller Reserven in der Gesellschaft
    • Anschaffungskosten des Gesellschafters
  • Praktikable Kurzhinweise
    • Verbilligter Kaufpreis in der Grunderwerbsteuer
    • (Seltene) Verwendung des steuerlichen Einlagekontos für verdeckte Gewinnausschüttungen

Seminardauer
10.00 Uhr - 12.00 Uhr

Termine

169,00 € 152,10
Zzgl. USt.

Veranstaltungsort