Menü

+++ Hilfen durch Mandantenanschreiben und Checklisten für die Praxis +++

 
Im Rahmen des Seminars werden Ihnen alle entscheidenden Informationen für die Auszahlung der Energiepreispauschale anhand von Beispielsfällen praxisorientiert vorgestellt.
 
 
Themenschwerpunkte:
 
  • Haftungsgefahr für die Steuerberatung – Informieren Sie frühzeitig die Lohnbuchhaltungen!
  • Veröffentlichung der FAQs „Energiepreispauschale“ vom 17.06.2022 
  • Anspruch auf die Energiepreispauschale bei: 
- Einkünften als Arbeitnehmer*in aus einer aktiven Beschäftigung
- auch kurzfristig und geringfügig Beschäftigten („Minijobber“)
- bei Einkünften aus Land- und Forstwirtschaft, Gewerbebetrieb oder selbstständiger Arbeit 
  • Wie erhalten auch Empfänger von Versorgungsbezügen sowie Rentnerinnen und Rentner die Energiepreispauschale? 
  • Verfahren zur Auszahlung der Energiepreispauschale über den Arbeitgeber, inklusive der Klärung von Praxisproblemen (z.B. Mehrfachbeschäftigung; Muster für die Bestätigung des „ersten Dienstverhältnisses“; Zeitpunkt der Auszahlung; Bezug von Lohnersatzleistungen, Aufzeichnungspflichten) 
  • Wie ist der Erstattungsanspruch der Energiepreispauschalen über die Lohnsteuer-Anmeldung vorzunehmen? - Was passiert bei späteren Änderungen? 
  • Minderung der Vorauszahlungen bei Einkünften aus Land- und Forstwirtschaft, Gewerbebetrieb oder selbständiger Arbeit 
  • Klärung von Zweifelsfragen (z.B. keine oder nur geringe Vorauszahlungen; Zeitpunkt der Verrechnung / Auszahlung)

 
 
 

Termine

169,00
pro Person
Zzgl. USt.
Veranstaltung weiterempfehlen

Referent*in

Stefan Hoffmann (Dipl.-Finanzwirt)

Ansprechpartner*in

Aurelio Cortina
cortina@ifu-institut.de
0228-5200045

Veranstaltungsort

Zielgruppe

Steuerberater-Mitarbeiter*innen