Menü

+++ Inkl. der Auswirkungen durch das JStG sowie des BMF-Schreibens zur Anwendung des § 8 Abs. 2 EStG vom 13.04.2021 +++


Themenschwerpunkte:
 
  • Die Zuwendungen des Arbeitsgebers in Form von Sachen (Gutscheine, „44 €-Problematik“), Vorteilen und Nutzungen – unter besonderer Berücksichtigung der Elektromobilität – in Lohnsteuer, Sozialversicherung und Umsatzsteuer
  • Auswirkungen durch das Jahressteuergesetz

Hinweis: Die Voraussetzungen für die Anerkennung verschiedener Zuwendungen als Sachbezug werden ausführlich unter Beachtung der neuesten Rechtslage geschildert, um die Steuerfreiheit oder die steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Begünstigung zu erreichen.

Termine

169,00
pro Person
Zzgl. USt.
Veranstaltung weiterempfehlen

Referent*in

Heinz Rüdiger Seidel (Steuerberater, Dipl.-Betriebswirt)

Ansprechpartner*in

Aurelio Cortina
cortina@ifu-institut.de
0228-5200045

Veranstaltungsort

Zielgruppe

Steuerberater-Mitarbeiter*innen