Menü

Themenschwerpunkte

  • Effektive Haftungsbeschränkung durch das Vierkontenmodell und dessen rechtssichere Umsetzung in der Handelsbilanz
  • Abweichende Steuerbilanz, Sonderbilanz und Ergänzungsbilanz
  • Vorabgewinn und Tätigkeitsvergütung in Bilanz, § 15a EStG, Umsatzsteuer, Sozialversicherung und Insolvenz
  • Übertragung und Überführung von Einzelwirtschaftsgütern in eine gewerblich geprägte GmbH & Co. KG
  • Gestaltungsmodelle unter Verwendung des § 6b EStG bei gewerblich geprägten GmbH & Co. KG’s
  • Private PKW-Nutzung: Verhältnis der Gesellschafter untereinander, Handelsbilanz, Steuerbilanz und Umsatzsteuer
  • Gesamtplanrechtsprechung unter besonderer Berücksichtigung des BMF-Schreibens vom 20.11.2019
  • Korrekte Umsetzung in der gesonderten Feststellungserklärung und der KSt-Erklärung der Komplementär-GmbH

Seminardauer
09.00 Uhr - 16.30 Uhr

Termine

315,00 € 283,50
Zzgl. USt. und 55,00 € Tagungspauschale zzgl. USt

Referent

Dennis Naumann (Steuerberater, Rechtsanwalt, Dipl.-Finanzwirt)

Veranstaltungsort