Menü
Die Grundsteuer ist entsprechend der Vorgabe des Bundesverfassungsgerichts neu geregelt worden. Danach ist für alle Grundstücke in Deutschland auf den 01.01.2022 eine neue Hauptfeststellung durchzuführen. Hierzu haben alle Grundstückseigentümer im Zeitraum vom 01.07. bis 31.10.2022 entsprechende Grundsteuer-Erklärungen abzugeben – und zwar unabhängig davon, ob die Grundstücke eigengenutzt oder vermietet sind.
In diesem Seminar wird die Bewertung des Grundvermögens nach dem Ländermodell in Baden-Württemberg eingehend besprochen. Übereinstimmungen mit den Regelungen im Bundesmodell werden aufgezeigt. 
 
Themenschwerpunkte:
 
  • Vorstellung des „modifizierten Bodenwertmodells“ in Baden-Württemberg
  • Kompakter Überblick über die für die Praxis relevanten gesetzlichen Fundstellen im LGrStG Baden-Württemberg
  • Steigen Sie in das neue Bewertungsverfahren – mit praktischen Fällen und Anwendungsbeispielen – zu den landesrechtlichen Bewertungsmethoden ein!
  • Ermittlung der Grundsteuerwerte für Grundvermögen (Grundsteuer B) in Baden-Württemberg
  • Überblick über mögliche Ermäßigungstatbestände bei den Steuermesszahlen u.a. für überwiegend zu Wohnzwecken genutzte Grundstücke
  • Übereinstimmungen mit den Regelungen im Bundesmodell

Übrigens:
Falls Sie dieses Seminar nicht besuchen können oder möchten, empfehlen wir Ihnen unser E-Learning "Die große Grundsteuerreform" mit Videos, Skripten und Fallbeispielen unter

 

Wichtiger Hinweis! Wichtiger Hinweis! Wichtiger Hinweis! Wichtiger Hinweis! Wichtiger Hinweis! Wichtiger Hinweis!  


SmartGrundsteuer - Die ganzheitliche Software für die Grundsteuerwertermittlung

Schnittstellen-Partner der DATEV


Verpassen Sie dazu nicht das


KOSTENLOSE SmartGrundsteuer Kennenlern-Webinar

Mehr dazu unter: SmartGrundsteuer oder hier klicken und direkt das KOSTENFREIE Webinar buchen!


 

Termine

169,00
pro Person
Zzgl. USt.
Veranstaltung weiterempfehlen

Referent*in

Angela Hauch (StBin, Dipl.-Finanzwirtin, Master of Arts in Taxation (M.A.))

Ansprechpartner*in

Tanja Bach
bach@ifu-institut.de
0228-5200013

Veranstaltungsort

Zielgruppe

Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen