Menü

+++ Darstellung der relevanten Neuerungen, der Problemschwerpunkte und der neuen Erklärungsvordrucke 2020+++

Themenschwerpunkte

  • Die relevanten Gesetzesänderungen, Verlautbarungen der Finanzverwaltung sowie Entscheidungen aus der Rechtsprechung zur Körperschaft- und Gewerbesteuer
  • Beachtung von Abweichungen zwischen Handels- und Steuerbilanz
  • Berücksichtigung außerbilanzieller Korrekturen u.a. nicht abziehbare Betriebsausgaben (z.B. § 4 Abs. 5 EStG) und Ausgaben nach § 10 KStG
  • Spendenabzug
  • Behandlung von Gewinnausschüttungen/Veräußerungen bei Beteiligungen an Kapitalgesellschaften und bei Beteiligungen an Personengesellschaften
  • Steuerliche Berücksichtigung von verdeckten Einlagen und verdeckten Gewinnausschüttungen
  • Verträge zwischen Kapitalgesellschaft und Gesellschaftern und diesen nahestehende Personen
  • Verlustrücktrag 2020 & 2021 und Änderung der Veranlagung nach § 111 EStG
  • Steuerliche Erfassung von Corona-Hilfen
  • Verlustuntergang nach § 8c KStG und der Antrag nach § 8d KStG
  • Gewinnausschüttungen an die Gesellschafter der Kapitalgesellschaft (u.a. Kapitalertragsteueranmeldung und Ausstellung der Steuerbescheinigung)
  • Zutreffende Feststellung des steuerlichen Einlagekontos nach § 27 Abs. 2 KStG
  • Gewerbesteuerliche Hinzurechnungen und Kürzungen
  • Körperschaft- und Gewerbesteuerrückstellung und Solidaritätszuschlag
 
Änderungen aufgrund aktueller Rechtsentwicklungen vorbehalten

Termine

169,00 € 152,10
pro Person
Zzgl. USt.
Veranstaltung weiterempfehlen

Referent

Timo Unterberg (Steuerberater)

Veranstaltungsort