Menü

+++ Inkl. der „Corona-Regelungen 2021“ und deren Auswirkungen +++ 

Themenschwerpunkte
  • Alle wichtigen Neuerungen und aktuellen Entwicklungen im Sozialversicherungsrecht 
  • Fokus: Corona und weitere gesetzliche Änderungen bis 31.12.2021 
    • Verlängerte Bezugsdauer von Kurzarbeitergeld (KUG) und  
    • Sonderregelungen für die Erstattung der SV-Beiträge 
  • Fokus: BSG verpflichtet Prüfer, den Status bei fehlenden Bescheiden festzustellen 
    • Risiken beim Einsatz von Fremdpersonal kennen 
    • Haftungsrisiken bei Angehörigen und Geschäftsführern (Vertrauensschutz) 
  • Fokus: Risiken bei Entsendungen (Hohe Bußgelder, Beitrags- und Lohnsteuerrisiken) 
    • Gesetzliche Vorgaben bei Entsendungen (Entsendegesetz seit 30.07.2020 in Kraft) 
    • Beitragsrisiken und Nachforderungen infolge fehlender A1-Entsendebescheinigungen 
  • Fokus: Phantomlohnrisiken und alleinige AG-Haftung für sämtliche SV-Beiträge 
    • Weitere Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns (Grundsätze, Ausnahmen) 
    • Rechtsfolgen für Mandanten und Steuerberater 
  • Wo lauern weitere große Gefahren? – Erfolgreiche Präventionsmaßnahmen 
  • Prüfungsschwerpunkt „Versicherungspflicht“ und „Besondere Personengruppen“ 
  • Prüfungsschwerpunkt „Beiträge, Absicherung der Beitragsfreiheit bei Nettolohnoptimierung“ 
  • Die wichtigsten Maßnahmen im Überblick: Gesetzliche Bestimmungen in der Praxis 
  • Checkliste „Erfolgreiche Umsetzung der Bestimmungen im Unternehmen“ 

Seminardauer
09.00 Uhr - 16.30 Uhr

Termine

315,00 € 283,50
Zzgl. USt.

Referent

Raschid Bouabba (MBA, Dipl.-Wirtschaftsingenieur)

Veranstaltungsort