Menü

+++ Das Gesetz zur Neuordnung des Berufsrechts der steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften tritt bereits am 01.08.2022 in Kraft – Neue Regelungen zur beruflichen Zusammenarbeit von StB und Steuerbevollmächtigten untereinander sowie mit anderen Berufsgruppen +++


Themenschwerpunkte:
 
  • Neuregelung des Berufsrechts der steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften
  • Neuer Gesellschafterkreis und Unternehmensgegenstand
  • Formen der Zusammenarbeit
  • Verantwortlichkeit für Berufspflichten
  • Berufsrechtliche Änderungen zur Firmierung als „Steuerberatungsgesellschaft“
  • Änderungen in der Höhe der Vermögensschadenshaftpflicht
  • Tätigkeitsverbote und Zusammenarbeit (Bürogemeinschaft)
  • Wichtige Entscheidungen des BGH zu Berufspflichten sowie Werbung
  • Verschärfung der Vertretung widerstreitender Interessen (Interessenkollision)
  • Aktuelle Entwicklungen zu Vertretungsregelungen und Ruhestandsausnahme

Termine

169,00
pro Person
Zzgl. USt.
Veranstaltung weiterempfehlen

Referent*in

Tim Günther (Rechtsanwalt)

Ansprechpartner*in

Aurelio Cortina
cortina@ifu-institut.de
0228-5200045

Veranstaltungsort

Zielgruppe

Steuerberater*innen