Menü

Selbstorganisierte Zusammenarbeit stärken, mehr Verantwortung geben, analoge und virtuelle Teams leiten und motivieren  

Themenschwerpunkte
  • Nur eine starke Führungskultur kann alle neuen Herausforderungen durch Corona und Digitalisierung erfüllen!  
  • Prinzipien selbstbestimmter und effektiver Teams – unabhängig von Ort und Zeit 
  • Mitarbeiter befähigen, das zu perfektionieren, was sie gut können! Und sie darin unterstützen, dass sie immer selbstständiger und besser werden!  
  • Das Handwerkszeug, Strukturen und Tools guter Führung 
  • Die Stärken klassischer und agiler Führung verbinden! 
  • Kompetenzen systematisch erweitern, digitale Zusammenarbeit stärken und gleichzeitig den Teamgeist fördern! 
  • Teams zu Erfolgen führen mit Zielen, klaren Vereinbarungen und Feedback! 
  • Wie Sie den schwierigen Spagat zwischen Autorität und Partnerschaft zu Ihrem Vorteil nutzen können 
  • Der richtige Umgang mit verschieden starken Teams, unterschiedlichen Charakteren und mit High- und Low-Performern 
  • Optimierung von Kommunikation, interner Abstimmung und Informationsfluss  
  • Professionelles Projektmanagement: Aufgaben im Team richtig delegieren, Zeitfresser und Störfaktoren identifizieren und beseitigen  
  • Motivierendes Führungsverhalten: Anforderungen klären, Fordern und Fördern, Systemisches Feedback, Entscheidungsstärke zeigen! 

Seminardauer
09.00 Uhr - 16.30 Uhr

Termine

315,00 € 283,50
Zzgl. USt. und 55,00 € Tagungspauschale zzgl. USt

Referent

Kay F. Weltersbach (Studienleiter Marketing & Kommunikation)

Veranstaltungsort