Menü

Verpassen Sie nicht das KURZVIDEO unten auf der Seite anzuschauen und erfahren Sie, was Sie konkret im Webinar erwartet!


+++ Achtung: Extrem kurze Antragsfrist – Deadline: 31. August 2022! – Lukas Hendricks führt Sie wie immer fachkompetent durch den Antragsprozess! +++

 
Mitten in der Ferienzeit hat das BAFA die Antragsmöglichkeit zum Energiekostendämpfungsprogramm geschaffen. Energieintensive Unternehmen bestimmter Branchen können danach Beihilfen bis zu 50 Millionen € pro Unternehmen zu in 2022 gestiegenen Energiekosten erhalten. 
 
Die Förderung ist insgesamt auf 5 Milliarden € Haushaltsmittel begrenzt. Wenn mehr Beihilfeanträge eingehen als Haushaltsmittel zur Verfügung stehen, werden die eingeplanten Fördermittel anteilig auf alle pünktlich und vollständig eingegangenen Beihilfeanträge verteilt. 
 
Der Antrag ist ausschließlich über das elektronische Portal der BAFA zu stellen und beinhaltet zahlreiche zu erstellende Nachweise bezüglich der Energiekosten. 
 
In unserem Blitz-Seminar erklärt Ihnen unser Wirtschaftshilfenexperte, Steuerberater Lukas Hendricks, wer die Beihilfe erhält, wie hoch die Förderung ausfallen kann und führt Sie durch den Antragsprozess. 
 

Themenschwerpunkte:
 
  • Antragsberechtigte Branchen
  • Weitere Antragsvoraussetzungen
  • Förderhöhe
  • Bewilligungsverfahren
  • Definitionen der verwendeten Begriffe
  • Notwendige Unterlagen, Erklärungen und Bescheinigungen
  • Antrag im Portal ELAN K2 

Jede(r) Teilnehmer*in erhält einen Vorerfassungsbogen der relevanten Antragsdaten in Microsoft Excel zur praktikablen Kommunikation mit dem Mandanten und Dokumentation
Achtung:
Aufgrund der knappen verbleibenden Antragsdauer empfiehlt es sich, infrage kommende Mandanten aus energieintensiven Branchen unbedingt vorab zu informieren und gerne auch auf die Teilnahme am Seminar hinzuweisen. 

 


Sehen Sie sich doch am besten gleich hier an, was Sie konkret erwartet ...
Um Inhalte von Youtube anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.Mit dem Laden des Videos willigen Sie einer Verarbeitung Ihrer Daten durch Youtube und zur Übermittlung Ihrer in Drittstaaten ein. Sie können Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung und – übermittlung jederzeit widerrufen. Weitere Details, auch zum Risiko der Datenübermittlung in Drittstaaten, finden Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Termine

245,00
pro Person
Zzgl. USt.
Veranstaltung weiterempfehlen

Referent*in

Lukas Hendricks (Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt, MBA International Taxation)

Ansprechpartner*in

Tanja Bach
bach@ifu-institut.de
0228-5200013

Veranstaltungsort

Zielgruppe

Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen