Menü

+++ Praxisorientierte Beispielanalyse unter Berücksichtigung der Alt- und Neugesellschafterstrukturen – Sichere Vermeidung teurer Fehler +++

 
Themenschwerpunkte:
 
  • Kurzdarstellung der erfolgten Gesetzesänderungen und neuen Besonderheiten
  • Praxisorientierte Beispielanalyse unter Berücksichtigung der Alt- und Neugesellschafterstrukturen
  • Beispielsfälle zu grundbesitzenden Personengesellschaften (§ 1 Abs. 2a GrEStG) unter Beachtung des neuen Anwendungserlasses vom 10.05.2022: Vom Tatbestand erfasste Grundstücke, Anteil am Vermögen der PersG, relevante Gesellschafterwechsel, Zehnjahreszeitraum
  • Praxisbeispiele zu grundbesitzenden Kapitalgesellschaften (§ 1 Abs. 2b GrEStG)
  • Beispielanalyse zu Anteilsvereinigungen (§ 1 Abs. 3 und § 1 Abs. 3a GrEStG)
  • Fallbeispiele zu Befreiungsvorschriften für Personengesellschaften (§§ 5, 6 und 7 GrEStG)
  • Ausblick und Hinweise

Termine

195,00
pro Person
Zzgl. USt.
Veranstaltung weiterempfehlen

Referent*in

Torsten Krause (Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt)

Ansprechpartner*in

Melanie Manthey
manthey@ifu-institut.de
0228-5200040

Veranstaltungsort

Zielgruppe

Steuerberater*innen