Menü
  • Die PKW-Nutzung durch den Arbeitnehmer in Lohnsteuer und Sozialversicherung: Fahrten zur ersten Tätigkeitsstätte – Privatfahrten – Fahrten bei Auswärtstätigkeit – Die Möglichkeit, die Bewertung in der ESt zu ändern – Steuerfreie Erstattungen des Arbeitgebers (Die Verbindung von § 3 Nr. 16 zu § 9 EStG – Werbungskosten des Arbeitnehmers)
  • Komplex „Gewinnermittlung – Betriebsausgaben, Privatentnahmen“: Fahren zur ersten Betriebsstätte, Privatfahrten, Fahrten bei Auswärtstätigkeit
  • Begünstigung der Elektromobilität in Ertragsteuer und Umsatzsteuer

Veranstaltungsdauer:
10.00 Uhr - 12.00 Uhr

Termine

169,00
Zzgl. USt.

Referent

Heinz Rüdiger Seidel (Steuerberater, Dipl.-Betriebswirt)

Veranstaltungsort