Menü

+++ Inklusive der Auswirkungen des KöMoG und weiteren wichtigen Besonderheiten bei der Besteuerung einer KapG +++


Lehrgangsinhalte:

Tag 1
  • Die körperschaftsteuerliche Einkommensermittlung
- Verdeckte Gewinnausschüttungen
- Verdeckte Einlage
- Steuerfreiheit von Dividenden und Veräußerungsgewinnen
  • Körperschaftsteuerliche Feststellungen
- Steuerliches Einlagekonto und Sonderausweis
- Verluste unter besonderer Berücksichtigung der §§ 8c, 8d KStG
  • Organschaft
- Voraussetzungen und Vorteile
- Buchung in der Handelsbilanz
- Steuerliche Ausgleichsposten nach dem KöMoG
- Gewinnabführung und Einkommenszurechnung im Formular
  • Liquidationsbesteuerung bei der GmbH

Tag 2
  • § 17 EStG und Veräußerung im Betriebsvermögen
- Gewinnermittlung
- Teileinkünfteverfahren
- Liquidation und Insolvenz
- Ausschüttung aus dem Einlagekonto
- Ausfall von Gesellschafterforderungen
  • Dividendenbesteuerung
- Abgeltungssteuer, Günstigerprüfung, Teileinkünfteverfahren
- Abzug von Werbungskosten oder Betriebsausgaben
  • Rechtsverhältnisse zwischen GmbH und Gesellschafter
- Vermietung, Betriebsaufspaltung, Teilentgeltlichkeit
- Darlehensgewährungen in beide Richtungen
- Pensionszusagen

Veranstaltungsdauer
Jeweils 9.00 Uhr - 16.30 Uhr

Fachlicher Leiter & Referent
Lars Mayer
Steuerberater
Dipl.-Finanzwirt


Veranstaltungsart

Termine

745,00
pro Person
Zzgl. USt.
Veranstaltung weiterempfehlen

Ansprechpartner*in

Tanja Bach
bach@ifu-institut.de
0228-5200013

Zielgruppe

Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen