Menü
Tag 1
  • Die Personengesellschaft im Zivilrecht
  • Die steuerliche Mitunternehmerschaft
  • Das Betriebsvermögen der Mitunternehmerschaft – insbesondere Sonder-BV I und II, Sondervergütungen und Sonderbetriebsausgaben sowie die Überführung von Wirtschaftsgütern in bzw. aus dem Sonderbetriebsvermögen
  • Handelsrechtliche Gewinnermittlung
  • Steuerliche Gewinnermittlung
  • Ergänzungsbilanz
  • Bilanzierungskonkurrenzen

Tag 2
  • Bargründung von Personengesellschaften
  • Sachgründung: Einbringung von Wirtschaftsgütern des Privatvermögens bzw. des Betriebsvermögens (§ 6 Abs. 5 EStG)
  • Austritt eines Gesellschafters: Möglichkeiten des Ausscheidens, steuerliche Folgen, Abfindung / Kaufpreis zum / über / unter Buchwert, Sachwertabfindung
  • Gesellschafterwechsel
  • Mitunternehmerische Betriebsaufspaltung
  • Bilanzierungsprobleme, insbesondere die Bewertung von Rückstellungen (Pensionsrückstellungen)

Geeignet für die Pflichtfortbildung von Fachberatern für die Umstrukturierung von Unternehmen, Zertifizierten Beratern für die Unternehmensnachfolge und Zertifizierten Seniorenberatern (IFU / ISM gGmbH) - 5 Pflichtfortbildungsstunden

Veranstaltungsdauer
Jeweils 9.00 Uhr - 16.30 Uhr

In unseren Seminarhotels haben wir für Sie ein Zimmerkontingent reserviert.*
Das Formular zum Zimmerabruf finden Sie hier unter "Downloads" als PDF Datei.

Termine

745,00
Zzgl. USt.

Referent

Hendrik Beckmann (Dipl.-Finanzwirt)

Wir sind für Sie da!

IFU-Institut für
Unternehmensführung GmbH
Kollegienweg 20
53121 Bonn

Tel: 0228 - 52000 - 0
Fax: 0228 - 92939307

E-Mail:
bonn@ifu-institut.de


Jetzt zur Ihrer geförderten Schulung!