Menü

+++ Eilmeldung: Deutsche Rentenversicherung prüft jetzt alle Gesellschafter-Geschäftsführer und Angehörigen – MiLoG weitet die Pflicht zur Aufzeichnung von Arbeitszeiten aus – Verschärfte Nachweispflichten ab 01.08.2022: Es drohen Bußgelder bei Verstößen +++


Themenschwerpunkte:
 
  • Alle wichtigen Neuerungen und aktuellen Entwicklungen im Sozialversicherungsrecht (Vorgaben für die Führung elektronischer Entgeltunterlagen, Verschärftes Nachweisgesetz jetzt mit Bußgeldern)
  • Fokus: Flächendeckende Statusfeststellung im Rahmen der turnusmäßigen Betriebsprüfungen
- Haftungsrisiken bei Fremdpersonal (Arbeitnehmerüberlassung, Werkverträge)
- Haftungsrisiken und Vertrauensschutz bei Angehörigen sowie Geschäftsführern
  • Fokus: Beschäftigungsverhältnisse
- Geringfügig entlohnte Beschäftigungen (dynamische Geringfügigkeitsgrenze und deren Auswirkungen, Mindestlohn, Arbeitszeitschwankungen, RV-Pflicht mit opt-out)
- Kurzfristige Beschäftigungen (Befristen und vorübergehend oder auf Dauer beschäftigen, Berufsmäßigkeit vermeiden)
  • Fokus: Phantomlohnrisiken und alleinige AG-Haftung für sämtliche SV-Beiträge
- Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns (Grundsätze, Ausnahmen)
- Rechtsfolgen für Mandanten und Steuerberater
  • Fokus: Betriebliche Altersversorgung
- Kompakter Überblick zur Einspar- und Auszahlungsphase
- Praxisfragen: Abgrenzen von Altzusagen – Arbeitgeberzuschüsse effektiv umsetzen
  • Wo lauern weitere große Gefahren? – Erfolgreiche Präventionsmaßnahmen
  • Prüfungsschwerpunkt „Versicherungspflicht“ und „Besondere Personengruppen“
  • Prüfungsschwerpunkt „Beiträge, Absicherung der Beitragsfreiheit in allen Fällen“
  • Die wichtigsten Maßnahmen im Überblick: Gesetzliche Bestimmungen in der Praxis
  • Checkliste „Erfolgreiche Umsetzung der Bestimmungen im Unternehmen“
  • Aktuelle Übersicht, welche Unterlagen für die Prüfung vorzuhalten sind

Veranstaltungsart

Termine

315,00
pro Person
Zzgl. USt. und 65,00 € Tagungspauschale zzgl. USt
Veranstaltung weiterempfehlen

Referent*in

Raschid Bouabba (MBA, Dipl.-Wirtschaftsingenieur)

Ansprechpartner*in

Melanie Manthey
manthey@ifu-institut.de
0228-5200040

Zielgruppe

Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen