Menü
Themenschwerpunkte:
 
  • Überlassung und Entgeltumwandlung bei (Elektro-)Fahrrädern: Auswirkungen und Chancen nach dem neuen BMF-Schreiben
  • Praktische Erstellung einer Verfahrensdokumentation an den Schnittstellen zwischen Lohn- und Finanzbuchhaltung zur Vermeidung von Buchungsfehlern und Haftungsrisiken
  • Betriebsveranstaltung: Freibetrag bei der Lohnsteuer – Freigrenze im Rahmen des Vorsteuerabzuges
  • Umsatzsteuerliche Behandlung von Nettoabzügen der Mitarbeiter, insbesondere der Gestellung von Berufsbekleidung
  • Vorsteuerabzug für Kantinenzuschüsse sowie für Essenschecks und deren lohnsteuerliche Folgen
  • Lohn- und umsatzsteuerliche Konsequenzen der Geschenke an Mitarbeiter und Geschäftsfreunde (§ 37b EStG)
  • Behandlung von Fitnessprogrammen für Mitarbeiter und Zuschüsse zur Gesundheitsförderung
  • Gestellung eines Firmenwagens und die unterschiedliche Behandlung der Heimfahrten eines Arbeitnehmers im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung
  • Auslagenersatz von Mitarbeitern
  • Das EuGH-Urteil vom 20.01.2021 zur Kfz-Gestellung für private Zwecke: Auswirkungen auf die Praxis, Handlungsempfehlungen und Gestaltungsvarianten



 

Termine

169,00
pro Person
Zzgl. USt.
Veranstaltung weiterempfehlen

Referent*in

Pascal Wiedemann (Spezialist für Lohngestaltung und Lohnbuchhaltung)

Ansprechpartner*in

Aurelio Cortina
cortina@ifu-institut.de
0228-5200045

Veranstaltungsort

Zielgruppe

Steuerberater-Mitarbeiter*innen