Menü
  • Verkauf der Anteile, Liquidation und asset deal: Belastungsvergleich – Die Unterscheidung „§ 17 Abs. 4 EStG und § 20 Abs. 1 Nr. 2 EStG“ – Freibetrag
  • Vorweggenommene Erbfolge: Unentgeltliche Übertragung – Teilentgeltliche Übernahme (Schuldübernahme) – Übertragung gegen wiederkehrende Leistungen
  • „Brennpunkt“ Schenkungsteuer: Die Begünstigung nach § 13 a ErbStG – Behaltensfrist
  • Die Umwandlung in eine PersG / ein Einzelunternehmen als Vorbereitungsmaßnahme: Buchwertverknüpfung – Folgen für Verlustvorträge – Übernahmegewinn und zuzurechnende offene Rücklagen – Gewerbesteuerliche Sperrfrist
  • Beratungsbesonderheiten rund um die Pensionszusage: Verzicht und Abfindung – Übertragung in Pensionsfonds oder Unterstützungskasse – Übertragung auf eigene „Rentner-GmbH“ – Gestaltungsmodell für GmbH mit auslaufendem Geschäftsbetrieb – Pensionszusage und verdeckte Gewinnausschüttung
  • Die Betriebsaufspaltung: Besonderheiten zu den genannten Punkten bei Anteilen im Betriebsvermögen – Risiken und Gestaltungsmöglichkeiten bei getrennter Übertragung von Besitz- und Betriebsanteilen

Geeignet für die Pflichtfortbildung von Zertifizierten Seniorenberatern (IFU / ISM gGmbH) - 5 Pflichtfortbildungsstunden

Veranstaltungsdauer
9.00 Uhr - 16.30 Uhr


 

Termine

315,00
Zzgl. USt. und 55,00 € Tagungspauschale

Referent

Mirco Heidrich (Steuerberater, Dipl.-Kaufman)

Veranstaltungsort

Wir sind für Sie da!

IFU-Institut für
Unternehmensführung GmbH
Kollegienweg 20
53121 Bonn

Tel: 0228 - 52000 - 0
Fax: 0228 - 92939307

E-Mail:
bonn@ifu-institut.de


Jetzt zur Ihrer geförderten Schulung!