Menü

+++ Inkl. der Brexit-Auswirkungen und des Digitalpakets E-Commerce 2021 +++


Themenschwerpunkte
  • Alle wichtigen Änderungen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung
  • Tendenzen und Umsetzung europarechtlicher Vorgaben
  • Umsatzsteuerliche Auswirkungen des Brexits
  • E-Commerce-Richtlinie 2021 - Versandhandel B2C und MOSS-Verfahren - Versandhandelslieferungen in und aus dem Drittland: Neues Geschäftsfeld für Steuerberater im Inland? - EU-Regelung für den Handel über Plattformen
  • Übertragbarkeit von EU-Missbrauchsfällen auf Ausfuhrlieferungen
  • Organschaft / Holding / Vorsteuerabzug: Stand der Rechtsprechung und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Aktuelle Probleme und „Stolperfallen“ beim Steuersatz
  • Aktuelle Entwicklungen bei den Steuerbefreiungen – u.a. zur Umsatzsteuerbefreiung für Privatlehrer
  • Aktuelle Anforderungen durch BFH und EuGH an den Vorsteuerabzug


Seminardauer
09.00 Uhr - 14.00 Uhr
 

Termine

230,00 € 207,00
Zzgl. USt.

Referent

Stefan Crivellin (Dipl.-Betr.wirt (BA), Steuerberater))
Torsten Krause (Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt)

Veranstaltungsort