Menü

+++Die Grundsteuerreform als riesige Herausforderung und Chance für jede Steuerkanzlei: Allein über 18 Millionen Wohngebäude müssen neu bewertet werden! Effektive Unterstützung und Entlastung des Steuerberaters durch seine Mitarbeiter bei der notwendigen Bewertung von Grundvermögen+++


Online Abschlussprüfung über Microsoft Teams. Kamera notwendig.


Veranstaltungsdauer
Jeweils                         9.00 Uhr - 15.00 Uhr
Prüfung:                     10.00 Uhr - 12.00 Uhr
Modul I
Grundlagen der Immobilienbewertung
  • Begriffe der Grundstücksbewertung
  • Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV), Sachwertrichtlinie, Ertragswertrichtlinie
  • Dokumente zur Bewertung: Grundbuch, Baupläne, Teilungserklärung, Aufteilungsplan etc.
  • Informationsbeschaffung und Umgang mit öffentlichen Datenbanken sowie Veröffentlichungen der Gutachterausschüsse (BoRiS, GeoPortal, Grundstücksmarktberichte, Mietspiegel etc.)
  • Einführung in das BewG, wirtschaftliche Einheit, Grundvermögen und Betriebsgrundstücke
  • Feststellungsverfahren nach §§ 151 ff. BewG - Zuständigkeiten
  • Feststellungserklärung
  • Vergleichswertverfahren
Modul II
Standardbewertungsverfahren nach dem BewG
  • Grundstücksarten: Details, Gebäudebegriff, Wohnungsbegriff
  • Bewertung unbebauter Grundstücke
  • Umrechnungskoeffizienten (GFZ, Tiefe, baurechtlicher Entwicklungszustand etc.)
  • Ertragswertverfahren mit praktischen Beispielen
  • Sachwertverfahren mit praktischen Beispielen
Modul III
Besondere Bewertungsverfahren
  • Gebäude im Zustand der Bebauung
  • Erbbaurechte und Erbbaugrundstücke: Rechtliche Grundlagen und Bewertung
  • Gebäude auf fremdem Grund und Boden
  • Bewertung für Zwecke der Grundsteuer
  • Kaufpreisaufteilung für einkommensteuerliche Zwecke - Sachwertbogen vs. Restwertmethode
  • Überblick über Einzelsteuergesetze: ErbStG, GrEStG, GrStG

Termine

890,00
Zzgl. USt. und 150,00 € Prüfungsgebühr zzgl. USt

Referent

Angela Hauch (StBin, Dipl.-Finanzwirtin, Master of Arts in Taxation (M.A.))
Maxim Hauch (Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt)

Veranstaltungsort