Menü
Modul I
Die digitalen Anforderungen an die Zusammenarbeit „Kanzlei – Finanzverwaltung“
  • (Neu-)Organisation digitaler Kanzleiprozesse unter Einsatz modernster Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten
  • Auswahl digitaler Werkzeuge
  • Weiterentwicklung der Kanzlei zum digitalen Schriftverkehr (Empfang und Versand, digitaler Rechtsbehelf, digitale Änderungsanträge)
  • Erfolgreiche Umsetzung von Veränderungen im Kanzleialltag

Modul II
Die digitalen Anforderungen an die Zusammenarbeit „Mandant – Finanzverwaltung“
  • Vorbereitung auf die digitale Betriebsprüfung der Zukunft: Durchführung eines GoBD-Checks beim Mandanten durch den digitalen Kanzleimanager – Umsetzung der GoBD beim Mandanten – Umsetzung der Vorlage aller digitalen Grundaufzeichnungen der digitalen Vorsysteme beim Mandanten
  • Erstellung der Verfahrensdokumentation für die digitalen Vorsysteme durch den digitalen Kanzleimanager
  • Durchführung eines Checks der digitalen Kassensysteme durch den digitalen Kanzleimanager

Modul III
  • Die digitalen Anforderungen an die Zusammenarbeit „Kanzlei – Mandant“
  • Darstellung digitaler Geschäftsprozesse des Mandanten mit Schwerpunkt Verfahrensdokumentation (unter Einsatz von BPMN)
  • Notwendigkeit des Einsatzes eines DMS-Systems und Einführung der digitalen Belegaufbewahrung beim Mandanten
  • Einführung der digitalen Kommunikation mit der Finanzverwaltung (ELSTER Postfach) und den Finanzgerichten (DE-Mail)
  • Unterstützung bei der Einführung von digitalen Rechnungen, ZUGFeRD 2.0 sowie der XRechnung

Schriftliche Abschlussprüfung

Gesamtumfang des Lehrgangs

18 Unterrichtsstunden sowie eine zweistündige Klausurprüfung

Veranstaltungsdauer
Jeweils 9.00 Uhr - 16.30 Uhr
Prüfung: 13.00 Uhr - 15.00 Uhr

Achtung: Limitierte Teilnehmerplätze zu diesem Lehrgang!



Für Teilnehmer mit Übernachtungswunsch haben wir ein Zimmerkontingent im Veranstaltungshotel reserviert. Das Formular zum Zimmerabruf, finden Sie hier unter „Downloads“ als PDF Datei. Bitte beachten Sie die vertraglich geregelten Abruffristen und begrenzte Anzahl der gebuchten Zimmer!

Achtung:
Lehrgang Frankfurt Messezeitraum *Buchmesse FRA*
Die Prüfung am 26.10. findet in einem anderen Veranstaltungshotel statt als der Lehrgang!

Termine

1.190,00
Zzgl. USt. und 150,00 € Prüfungsgebühr

Referent

Jens Henke (Steuerberater)
Stefan Hoffmann (Dipl.-Finanzwirt)
Jan Dobinsky (Diplom-Wirtschaftsjurist)

Veranstaltungsort

Wir sind für Sie da!

IFU-Institut für
Unternehmensführung GmbH
Kollegienweg 20
53121 Bonn

Tel: 0228 - 52000 - 0
Fax: 0228 - 92939307

E-Mail:
bonn@ifu-institut.de


Jetzt zur Ihrer geförderten Schulung!  

Notice: Undefined index: test in /var/www/web2349/htdocs/master/releases/2dbbc221f212/dc/frontend/frontend_ifu.php on line 292