Menü
Zertifizierter Berater für die Immobilienbesteuerung und Immobilienverwaltung (IFU / ISM gGmbH)

Jetzt diese erstklassige Chance nutzen:
  • 3-tägigen Lehrgang mit schriftlicher Abschlussprüfung absolvieren
  • 25 praktische Fälle nachweisen
  • und dann gleich den neuen Titel führen (soweit Sie seit mindestens drei Jahren als Steuerberater bestellt sind) und damit erfolgreich Mandate akquirieren!


Modul I
Ertragsteuerliche Behandlung der Immobilie im Privat- und Betriebsvermögen
  • Vermietung im Bereich des Privatvermögens: Einkunftserzielung (Prognose, Typisierung, verbilligte Überlassung) - Erwerb der Immobilie (Kaufpreisaufteilung, Finanzierungsfragen / -zusammenhang) - Vermietung (Herstellungskosten durch eine wesentliche Verbesserung, § 82b EStDV), Vermietung von Ferienwohnungen, Verträge zwischen nahen Angehörigen - Prüffelder der Finanzverwaltung bei der Vermietung und Verpachtung im Erstjahr
  • Übertragung und Überlassung von privaten Immobilien: Nießbrauch / Wohnrecht und wiederkehrende Leistungen und Bezüge aus ertragsteuerlicher Sicht - Übertragung unter Vorbehaltsnießbrauch
  • Die Behandlung / Förderung von Baudenkmälern
  • Sonderproblematik "Eigennutzung der Immobilie im Privatvermögen"
  • Die Immobilie im Betriebsvermögen: Abgrenzung "Privatvermögen / Betriebsvermögen" - Gewerblicher Grundstückshandel - Übertragungsmöglichkeiten im BV - Rücklage nach § 6b EStG - Gestalterische Nutzung der gewerblich geprägten Immobilien GmbH & Co. KG als Familienpoolgesellschaft

Modul II
Steuerliche Besonderheiten der Immobilie in Umsatzsteuer, Erbschaft- und Schenkungsteuer, Grunderwerbsteuer, Zweitwohnungssteuer und Gewerbesteuer
  • Immobilie und Umsatzsteuer: Zuordnungswahlgerechte - § 15a UStG - Steuerpflicht / Steuerfreiheit der Vermietung - Optionsmöglichkeiten - Bruchteilsgemeinschaften
  • Erbschaft- und Schenkungsteuer: Familienheim - Bewertung - Steuerbefreiungen
  • “Gefahrenherd” Grunderwerbsteuer: Problematik “Einheitliches Vertragswerk” etc.
  • “Sonderproblem” Zweitwohnungssteuer
  • Gewerbesteuerliche Besonderheiten: Erweiterte Kürzung etc.

Modul III
Die Immobilienverwaltung: Verwaltungsarten - Praxis der Immobilienverwaltung - Wohneigentumsgemeinschaft - Mietverwaltung - Tätigkeitsbereiche des Steuerberaters
  • Die einzelnen Verwaltungsarten: Mietverwaltung - Mietpoolverwaltung - Sondereigentumsverwaltung
  • Die Praxis der Immobilienverwaltung: Kaufmännischer und technischer Bereich - Allgemeine Verkehrssicherungspflichten - Verwaltervertrag - Datenschutz - Haftung des Immobilienverwalters
  • Die Wohneigentumsgemeinschaft (WEG): Zustandekommen einer WEG - Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung - Sondereigentum / Allgemeineigentum - Beschlüsse und Beschlussarten in der WEG
  • Die klassische Mietverwaltung: Verwaltervergütung / Sonderhonorare - Umlage- und nicht umlagefähige Kosten / Betriebskostenabrechnung für die Mieter (Erstellung an einem praktischen Fall)
  • Unterstützung des Verwalters durch den Steuerberater: Welche Tätigkeiten kann der Steuerberater übernehmen? - Die Immobilienverwaltung als zusätzliches Standbein für den Steuerberater


Schriftliche Abschlussprüfung

Gesamtumfang des Lehrgangs
18 Zeitstunden sowie eine zweistündige Klausurprüfung

Veranstaltungsdauer
Jeweils                            9.00 Uhr - 16.30 Uhr
Prüfung:                        13.00 Uhr - 15.00 Uhr

Für Teilnehmer mit Übernachtungswunsch haben wir ein Zimmerkontingent im Veranstaltungshotel
reserviert. Das Formular zum Zimmerabruf finden Sie hier unter „Downloads“ als PDF Datei.
 
Bitte beachten Sie die vertraglich geregelten Abruffristen und begrenzte Anzahl der gebuchten Zimmer!

Termine

1.190,00
Zzgl. USt. und 150,00 € Prüfungsgebühr zzgl. USt

Referent

Mirco Heidrich (Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt)
Maxim Hauch (Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt)
Ute Missal (Fachwirtin in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft)

Veranstaltungsort

Wir sind für Sie da!

IFU-Institut für
Unternehmensführung GmbH
Kollegienweg 20
53121 Bonn

Tel: 0228 - 52000 - 0
Fax: 0228 - 92939307

E-Mail:
bonn@ifu-institut.de


Jetzt zur Ihrer geförderten Schulung!