Menü

+++ Inkl. der Auswirkungen durch das JStG 2020 +++



Lehrgang für berufserfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den Themenschwerpunkten:

Modul I
  • Abgrenzung “Arbeitnehmer - Freier Mitarbeiter” im Steuerrecht und in der Sozialversicherung, Grundlagen des Sozialversicherungsrechts, Betriebsrentenstärkungsgesetz
     - Abgrenzung "Arbeitnehmer und Selbstständiger"
     - Statusfeststellungsverfahren
     - Rechtsgrundlagen sowie Rechengrößen der Sozialversicherung
     - Grundlagen der Künstlersozialkasse
     - Betriebliche Altersversorgung unter Berücksichtigung von Lohnsteuer und Sozialversicherung
     - Zeitwertkonten
     - Neuerungen und Folgen des Betriebsrentenstärkungsgesetzes bis 2022

Modul II
  • Auswärtstätigkeit, Doppelte Haushaltsführung, steuerliche Arbeitgeberpflichten, Pauschalierungsmöglichkeiten, insbesondere nach § 37b EStG
    - Gesamtkomplex "Auswärtstätigkeit" und "Doppelte Haushaltsführung"
    - Steuerfreier Arbeitslohn
    - Pauschalierungsmöglichkeiten, insbesondere nach § 37b EStG
    - Steuerliche Arbeitgeberpflichten

Modul III
  • Geldwerte Vorteile
    - Bewertungsmethoden - Einzelbewertung von Sachbezügen - Amtliche Sachbezugswerte - Durchschnittswerte
    - Pkw-Nutzung und Vorteile aus der steuerlichen Förderung der Elektromobilität im Straßenverkehr
    - Waren- / Benzingutscheine, Job-Tickets, Mahlzeitengestellung, Arbeitskleidung und Arbeitsmittel, Arbeitgeberdarlehen etc.

Modul IV
  • Besondere Beschäftigungsverhältnisse
    - Schüler, Praktikanten, Studenten, Auszubildende, Rentner, Geringfügig Beschäftigte, Gleitzonenregelung, kurzfristig Beschäftigte, Geringverdiener
    - Besteuerung von Aushilfen - Tarifverträge und Mindestlohnproblematik

Modul V
  • Lohnsteuer-Außenprüfung - Arbeitgeberhaftung
    - Lohnsteuer-Außenprüfung / Betriebsprüfung im digitalen Zeitalter: Wichtige Urteile aus der Praxis - "Lohn" als Beratungsfeld (mit Honoraraspekten)
    - Arbeitgeberhaftung: Die wichtigsten Vorschriften aus der AO und dem EStG für die Praxis


Veranstaltungsdauer
09.00 Uhr - 16.30 Uhr
Prüfung
10.00 Uhr - 12.00 Uhr (Online - Kamera erforderlich!)

Für Teilnehmer mit Übernachtungswunsch haben wir ein Zimmerkontingent „Stichwort IFU“ im jeweiligen Veranstaltungshotel reserviert.
Gern senden Sie unsere Buchungsvorlage (siehe Downloads) direkt an das Veranstaltungshotel (Button „Homepage“ siehe Veranstaltungsort).
 
Die Übernachtungskosten sind in der Lehrgangsgebühr NICHT enthalten!
Sie erhalten eine separate Reservierungsbestätigung vom Veranstaltungshotel mit Angabe von Zimmerpreis pro Nacht und Stornierungskonditionen!
 
Bitte beachten Sie die vertraglich geregelten Abruffristen und begrenzte Anzahl der gebuchten Zimmer –
Buchen Sie rechtzeitig, zu Lehrgängen wird das Kontingent bis max. 42 Tage vor Veranstaltung gehalten!

Veranstaltungsart

Termine

1.350,00
pro Person
Zzgl. USt. und 150,00 € Prüfungsgebühr zzgl. USt
Veranstaltung weiterempfehlen

Referent

Heinz Rüdiger Seidel (Steuerberater, Dipl.-Betriebswirt)
Pascal Wiedemann (Spezialist für Lohngestaltung und Lohnbuchhaltung)

Ansprechpartner

Melanie Manthey
manthey@ifu-institut.de
0228-5200040

Veranstaltungsort

Zielgruppe

Steuerberater-Mitarbeiter(innen)