Menü

 


In diesem Seminar beleuchtet Daniel Denker die Besteuerung von Youtubern, Influencern und Bloggern insbesondere unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsänderungen durch Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen. Er zeigt die steuerrechtlichen Grundsätze auf und die damit einhergehenden Herausforderungen in der Deklarations- und Beratungspraxis. In diesem Zusammenhang beschäftigt er sich auch mit der Frage der Betriebsprüfung von Youtubern, Influencern & Co. und der damit verbundenen Risiken und Herausforderungen.

 
 

Themenschwerpunkte:
 

  • Einführung und Überblick zu Influencern, Youtubern & Co.
  • Recherchetools und Überlegungen zur Verschaffung eines Überblicks
  • Grundsätze der steuerlichen Behandlung von Einnahmen
  • Grundsätze der steuerlichen Behandlung von Ausgaben
  • Auswahl ertragsteuerlicher Herausforderungen und Risiken in der Praxis
  • Arbeitszimmer und Homeoffice bei Influencern, Streamern und Gamern
  • Auswahl umsatzsteuerlicher Herausforderungen und Risiken in der Praxis
  • Checklisten und Beratungshinweise
  • Im Fokus der Betriebsprüfung!?
Veranstaltungsart
Termine
315,00
p.P.
Zzgl. USt.
Referent*in
image
Daniel Denker (Dipl.-Finanzwirt, Betriebsprüfer)
Ansprechpartner*in
image
Svenja Jamann
jamann@ifu-institut.de
0228 52000-45
Veranstaltungsort
Zielgruppe
Steuerberater/innen
Steuerberater-Mitarbeitende
Steuerberater/innen und StB-Mitarbeitende

Alternative Artikel