Menü

Insbesondere bei der Übertragung von Anteilen an Personengesellschaften mit Sonderbetriebsvermögen sind die Wechselwirkungen zwischen bewertungsrechtlichen und erbschaftsteuerlichen Fragestellungen von erheblicher Bedeutung. Das Seminar verdeutlicht die Zusammenhänge und gibt ergänzende Hinweise zur aktuellen Rechtsprechung und zu aktuellen Verwaltungsanweisungen.


 

Themenschwerpunkte:
 

  • Bewertung im Ertragswert- und Sachwertverfahren
  • Verwaltungsvermögenstest und Aufteilung des Verwaltungsvermögens auf die Gesellschafter
  • Auswirklungen auf die Steuerverschonungen gemäß §§ 13a, 13b ErbStG
  • Mitübertragung oder Rückbehalt von Sonderbetriebsvermögen
  • Gesellschafter-Geschäftsführer und Lohnsummenklausel


 
Das erwartet Sie...
Um Inhalte von Youtube anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.Mit dem Laden des Videos willigen Sie einer Verarbeitung Ihrer Daten durch Youtube und zur Übermittlung Ihrer in Drittstaaten ein. Sie können Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung und – übermittlung jederzeit widerrufen. Weitere Details, auch zum Risiko der Datenübermittlung in Drittstaaten, finden Sie in unseren Datenschutzinformationen.
Veranstaltungsart
Termine
245,00
p.P.
Zzgl. USt.
Referent*in
image
Prof. Dr. Gerd Brüggemann (Langjähriger Dozent a.d. Hochschule der Finanzen NRW)
Ansprechpartner*in
image
Tanja Bach
bach@ifu-institut.de
0228 52000-13
Veranstaltungsort
Zielgruppe
Steuerberater*innen
Rechtsanwälte/*innen und Steuerberater*innen
Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen

Alternative Artikel