Menü


 

Das Seminar vermittelt die notwendigen körperschaftsteuerlichen Basics, angefangen bei der Steuerpflicht und der Ermittlung des zvE – inklusive der Handhabung der relevanten Formulare – bis hin zu den Besonderheiten „VGA und verdeckte Einlage“, Streubesitzdividenden nach § 8b KStG, dem Verlustabzug nach § 8c KStG, der Behandlung von Spenden und dem steuerlichen Einlagekonto. Zudem widmet sich Dipl.-Finanzwirt Carsten Schmitt auch dem Zusammenspiel von KSt und GewSt hinsichtlich § 8b KStG und § 9 Nr. 2a und 7 GewStG.

 

Themenschwerpunkte:
 

  • Allgemeines zur KSt und Steuerpflicht / Ermittlung des zvE – Handhabung der relevanten Formulare
  • Die Abweichungen „Handelsbilanz – Steuerbilanz“
  • Problemkomplex „Verdeckte Gewinnausschüttung und verdeckte Einlage“
  • Streubesitzdividenden nach § 8b KStG bei Beteiligungen an anderen KapG
  • Verlustabzug nach § 8c KStG
  • Die Behandlung von Spenden
  • Das steuerliche Einlagekonto
  • Komplex Gewerbesteuer: Verluste, Ausgangsgröße, erweiterte Gewerbeertragskürzung – Das Zusammenspiel KSt – GewSt hinsichtlich § 8b KStG und § 9 Nr. 2a und 7 GewStG

 

Veranstaltungsart
Termine
280,00
p.P.
Zzgl. USt.
Referent*in
image
Carsten Schmitt (Master of Laws L.L.M, Dipl-Finanzwirt)
Ansprechpartner*in
image
Melanie Manthey
manthey@ifu-institut.de
0228 52000-40
Veranstaltungsort
Zielgruppe
Steuerberater-Mitarbeiter*innen
Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen

Alternative Artikel