Menü

Bereits jetzt werden in vielen Bundesländern digitale Vorsysteme durch die Betriebsprüfung geprüft und Verfahrensdokumentationen angefordert. Es handelt sich um DEN neuen Prüfungsschwerpunkt der digitalen Betriebsprüfung.

 

In unserem neuen Mandantenvideo „Die notwendige Erstellung einer Verfahrensdokumentation“ erklärt unser Referent Stefan Hoffmann, der hauptberuflich aktiver Betriebsprüfer in der Finanzverwaltung NRW ist, Ihren Mandanten in einfachen Worten

  • alles Wichtige zur Verfahrensdokumentation und macht deren Erforderlichkeit deutlich,
  • zeigt aber auch die mitunter fatalen Konsequenzen auf, dass bei Fehlen von Verfahrensdokumentationen die Schätzung der Finanzverwaltung droht!

 

Die Erfahrungen von Stefan Hoffmann aus laufenden Betriebsprüfungen zeigen, dass noch immer viele Unternehmer keine Verfahrensdokumentation erstellt haben – mit unmittelbaren Nachteilen bei Betriebsprüfungen!

 

Die neue Vorgehensweise im Rahmen der digitalen Betriebsprüfung macht es jedoch erforderlich, das Thema jetzt dringend der Mandantschaft vorzustellen. Die aktuellen Gesetzesänderungen, wie beispielsweise

  • der Einsatz von zertifizierten Kassen,
  • die Verwendung von einheitlichen Schnittstellen zur Übergabe von digitalen Daten im Rahmen von Betriebsprüfungen sowie
  • die zwingende Erstellung von E-Rechnungen in Deutschland

unterstreichen nochmals die gestiegene Bedeutung der Überprüfung der IT-gestützten Prozesse in den Unternehmen und der eingesetzten steuerrelevanten Systeme durch die Finanzverwaltung.  

 

 

Kommen in Ihrer Mandantschaft zu diesem wichtigen Thema jetzt vermehrt Fragen auf? Wir unterstützen Sie mit unserem neuen Format! In einem kurzen Video (15 - 20 Minuten) bringen wir Ihren Mandantinnen und Mandanten das Thema in verständlicher Art und Weise näher. Sie erhalten alle wesentlichen Informationen – in der nötigen Tiefe und „auf den Punkt“ – und sind somit bestens vorbereitet, wenn im Anschluss die eigentliche Steuerberatung anknüpft.

 

Ihr großer Vorteil: Sie sparen sich bei brandaktuellen Themen wie diesem eine umfassende und vor allem zeitintensive – aus Haftungsgründen jedoch notwendigeMandanteninformation per Post oder E-Mail. Stellen Sie Ihren Mandanten stattdessen einfach unser Video zur Verfügung!

 

Sofern Sie zu Marketingzwecken das Mandantenvideo mit Ihrem Kanzlei-Logo versehen möchten, sprechen Sie uns bitte an!

 

Das erwartet Sie...
Um Inhalte von Youtube anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.Mit dem Laden des Videos willigen Sie einer Verarbeitung Ihrer Daten durch Youtube und zur Übermittlung Ihrer in Drittstaaten ein. Sie können Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung und – übermittlung jederzeit widerrufen. Weitere Details, auch zum Risiko der Datenübermittlung in Drittstaaten, finden Sie in unseren Datenschutzinformationen.
149,00 €
Preis zzgl. 19% USt.
Zielgruppe
Steuerberater*innen
Ansprechpartner*in
image
Marina Schmitz
schmitz@ifu-institut.de
0228 52000-33

Alternative Artikel