Menü
Themenschwerpunkte:
 
  • Testamentarische Instrumentarien und ihre praktische Umsetzung
  • Erbeinsetzungen und Vermächtnisanordnungen aus zivil- und steuerrechtlicher Sicht
  • Zugewinnausgleich und Pflichtteilsrecht im Lichte aktueller zivil- und steuerrechtlicher Entscheidungen
  • Testamentarische Einzelfragen (z.B. Auslegungsfragen, Behindertentestament, Heimunterbringung, Testamentsvollstreckung)
  • Zivil- und steuerrechtliche Probleme der Erbengemeinschaft und der Erbauseinandersetzung über Privat- und Betriebsvermögen
  • Konkrete Empfehlungen für die Gestaltung letztwilliger Verfügungen und für die Überprüfung vorhandener Testamente
  • Aktuelles zum Internationalen Erbrecht und Internationalen Erbschaftsteuerrecht
  • Testament und Unternehmensnachfolge (Auswirkungen des aktuellen ErbStG auf die Testamentsgestaltung; aktuelle Hinweise zu gesellschaftsvertraglichen Nachfolgeklauseln)
  • Erkenntnisse aus Gesetzesänderungen und weiteren Verwaltungsanweisungen

Hinweis: Die Veranstaltung ist auch als Pflichtfortbildung für "Fachberater für Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.V.)" anerkannt.

Termine

315,00
pro Person
Zzgl. USt.
Veranstaltung weiterempfehlen

Referent*in

Prof. Dr. Gerd Brüggemann (Langjähriger Dozent a.d. Hochschule der Finanzen NRW)

Ansprechpartner*in

Tanja Bach
bach@ifu-institut.de
0228-5200013

Veranstaltungsort

Zielgruppe

Rechtsanwälte/*innen und Steuerberater*innen