Menü
Nachdem im letzten Update die Vor- und Nachteile des gemeinnützigen Vereins vorgestellt wurden, werden in der heutigen Folge die verschiedenen Erklärungen und Bescheide eines gemeinnützigen Vereins erläutert. Außerdem wird die Frage, wann eine E-Bilanz zu übermitteln ist, beantwortet. Im Anschluss wird die mögliche Option zur Vorsteuerpauschalierung gem. § 23a UStG sowie die aktuellen Fälle der Rechtsprechung vorgestellt. Die Präsentation wird wie immer als pdf-Datei zur Verfügung gestellt.
Inhaltsübersicht:
   
  • Aufklärung über die Veranlagung von gemeinnützigen Körperschaften
- Wann muss welche Erklärung abgegeben werden? Was ist mit der E-Bilanz? Was gibt es für Bescheide?
  • Vorsteuerpauschalierung gem. § 23a UStG
- Arbeitserleichterung oder neues Problemfeld?
  • Aktuelle Rechtsprechung
- Gemeinnütziges, wissenschaftliches Editieren
- Keine Gemeinnützigkeit bei Förderung abgeschlossener Personenkreise
- Durchführung der Jägerprüfung als Zweckbetrieb
  • Vereine in Deutschland im Jahr 2022 – Eine Studie der ZIVIZ

Sie bestimmen individuell, wann und wo Sie unseren Video-Podcast ansehen möchten. Ob Freitagsnachmittags im Homeoffice, bei einem Glas Wein am Feierabend auf der Terrasse, im Zug oder am Flughafen! Nutzen Sie die Möglichkeit zur flexiblen Fortbildung ohne unnötigen Zeit- und Kostenaufwand!
Tipp: Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für weitere Interessenten in Ihrem Unternehmen!


 
175,00 €
Preis zzgl. 19% USt.

Zielgruppe

Steuerberater*innen

Ansprechpartner*in

Marina Schmitz
schmitz@ifu-institut.de
0228-5200033
Veranstaltung weiterempfehlen