Menü
+++ Ab sofort im praktischen Video-Format (Dauer ca. 1,5 h) und als dauerhaftes „Nachschlagewerk“ verfügbar! (inkl. Präsentation) +++ 

Deutschlands Finanzämter erhalten ab dem 01.01.2023 Millionen von Daten über unternehmerische und private Verkäufe durch Mandanten im Internet
 
Inkl. Mandanteninformationsschreiben und Mustervordrucke für die zwingend zu führenden Aufzeichnungen
 
Durch das neue Plattformen-Steuertransparenzgesetz (PStTG) erhält die Finanzverwaltung seit dem 01.01.2023 automatisch und digital die größte Menge von Steuerdaten, die sie je erhalten hat – und das Jahr für Jahr. Alle Onlineplattformen, wie ebay, Vinted, amazon, airbnb, Handwerkerplattformen etc. müssen ab 30 Verkäufen pro Jahr oder 2.000 € Vergütung verpflichtend dem Fiskus alle Verkäufe und Dienstleistungen digital melden.
Welche steuerlichen Konsequenzen sich daraus für die Unternehmermandate bzw. die Privatmandate ergeben, werden ausführlich und praxisrelevant in diesem Online-Seminar erläutert. Ein Mandanteninformationsschreiben nebst Mustervordrucke über die zwingend zu führenden Aufzeichnungen werden selbstverständlich zur Verfügung gestellt.
 
Themenschwerpunkte:
 
  • Schritt für Schritt werden alle gesetzlichen Vorgaben des PStTG (29 Paragrafen) über die Meldepflicht ihrer Mandanten erläutert
  • Für welche Verkäufe und Dienstleistungen gilt die Meldepflicht? – Welche Ausnahmen sind vorgesehen? – Wie kann man die Meldepflicht umgehen?
  • Steuerliche Unterschiede bei Unternehmermandaten und Privatmandaten
  • Welche umsatzsteuerlichen Konsequenzen ergeben sich für die „Privatverkäufe“ der Mandanten, die bereits umsatzsteuerliche Unternehmer sind? – Es gibt nur ein Unternehmensvermögen!
  • Alle weiteren umsatzsteuerlichen Folgen wie zwingende Unternehmerschaft bei Privatmandanten, Differenzbesteuerung und Kleinunternehmerregelung werden anhand aktueller BFH Rechtsprechung erläutert
  • Welche ertragsteuerlichen Konsequenzen ergeben sich? - Liegen bei „Privatverkäufen“ Einkünfte vor?
  • Welche strafrechtlichen Folgen können sich ergeben?

Tipp: Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für weitere Interessenten in Ihrer Kanzlei!
Das erwartet Sie...
Um Inhalte von Youtube anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.Mit dem Laden des Videos willigen Sie einer Verarbeitung Ihrer Daten durch Youtube und zur Übermittlung Ihrer in Drittstaaten ein. Sie können Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung und – übermittlung jederzeit widerrufen. Weitere Details, auch zum Risiko der Datenübermittlung in Drittstaaten, finden Sie in unseren Datenschutzinformationen.
Veranstaltungsart
195,00 €
Preis zzgl. 19% USt.
Zielgruppe
Steuerberater*innen
Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen
Ansprechpartner*in
image
Marina Schmitz
schmitz@ifu-institut.de
0228 52000-33

Alternative Artikel