Menü
+++ Ab sofort im praktischen Video-Format (Dauer ca. 5 Stunden) inkl. Unterlagen verfügbar +++

+++ Gestaltungsalternativen innerhalb sowie außerhalb des Umwandlungsrechts und steuerrechtliche Folgewirkungen +++

Die Umwandlung einer GmbH & Co. KG in eine GmbH äußert sich häufig als Arbeitsauftrag in der gestaltenden Steuerberatung. Der Rahmen für Handlungsalternativen hierfür ist weit  und vereinzelt mit umwandlungs- und steuerrechtlichen Zweifelsfragen besetzt. Zugleich sind die steuerlichen Folgewirkungen einer solchen Umwandlung stets im Blick zu behalten. Das Seminar vermittelt verschiedene Gestaltungsalternativen und gibt Hinweise für die praktische Umsetzung.
Themenschwerpunkte
 

•    Rechtsformwahl und Umwandlungsmotive
•    Umwandlungen nach dem UmwG: Verschmelzung und Formwechsel
•    Behandlung der Komplementär-GmbH
•    Einfache und erweiterte Anwachsung
•    Ertragsteuerliche Behandlung nach § 20 UmwStG
•    Auswirkungen auf ertragsteuerliche Sperrfristen
•    Konsequenzen für steuerliche Verluste
•    Fortsetzung einer ertragsteuerlichen Organschaft
•    Verkehrssteuerliche Implikationen
•    Praxisrelevante Fallstudien und Beispielssachverhalte
 
Tipp: Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für weitere Interessenten in Ihrer Kanzlei!
Veranstaltungsart
375,00 €
Preis zzgl. 19% USt.
Zielgruppe
Steuerberater/innen
Rechtsanwälte
Ansprechpartner*in
image
Marina Schmitz
schmitz@ifu-institut.de
0228 52000-33

Alternative Artikel