Menü

+++ Die Auswirkungen des Wachstumschancengesetzes, der BFH-Rechtsprechung sowie der zu berücksichtigenden BMF-Schreiben +++

 

Steuerberater Heinz-Rüdiger Seidel erläutert in diesem Seminar intensiv und praxisnah die Behandlung der Zuwendungen des Arbeitgebers in Form von Sachen, Vorteilen und Nutzungen in der Lohnsteuer, Sozialversicherung und Umsatzsteuer – unter Berücksichtigung des neuen Wachstumschancengesetzes sowie der aktuellen BFH-Rechtsprechung und der BMF-Schreiben. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf der Elektromobilität.


Themenschwerpunkte: 
 

  • Die Zuwendungen des Arbeitsgebers in Form von Sachen (Gutscheine, „50 €-Problematik“), Vorteilen und Nutzungen – unter besonderer Berücksichtigung der Elektromobilität – in Lohnsteuer, Sozialversicherung und Umsatzsteuer
  • Auswirkungen der BFH-Rechtsprechung sowie der zu berücksichtigenden BMF-Schreiben
  • Zahlreiche Wahlrechte in der Behandlung durch den Arbeitgeber und in der Besteuerung beim Arbeitnehmer
  • Die Auswirkungen des Wachstumschancen-Gesetzes

 

Termine

195,00 € 175,50
pro Person
Zzgl. USt.

Referent*in

image
Heinz Rüdiger Seidel (Steuerberater, Dipl.-Betriebswirt)

Ansprechpartner*in

image
Svenja Jamann
jamann@ifu-institut.de
0228 52000-45

Veranstaltungsort

Zielgruppe

Steuerberater-Mitarbeiter*innen
Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen