Menü

Wo liegt das besondere Risikopotenzial beim Share Deal bzw. beim Asset Deal? Welche speziellen Risikobereiche gibt es bei Kapital- bzw. Personengesellschaften? Und welche steuerlichen „Fallstricke“ lauern bei Umstrukturierungen? Diese und viele weitere Fragen erörtert Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Dr. Christoph Averdiek-Bolwin anhand von Fallbeispielen und Hinweisen aus der Praxis kompakt und auf den Punkt gebracht in diesem Seminar.
 

 

Themenschwerpunkte: 
 

  • Steuerliche Chancen und Risiken beim Share Deal bzw. beim Asset Deal?
  • Spezielle Risikobereiche bei Kapitalgesellschaften: Verlustvorträge, verdeckte Gewinnausschüttungen, Organschaften / Ergebnisabführungsverträge etc.
  • Ausgesuchte Risikobereiche bei Personengesellschaften: SonderBV, Ergänzungsbilanzen, Verluste, Betriebsaufspaltung etc.
  • Steuerliche „Fallstricke“ bei Umstrukturierungen
  • Fallbeispiele und Hinweise aus der Praxis
Termine
295,00
p.P.
Zzgl. USt.
Referent*in
image
Dr. Christoph Averdiek-Bolwin (Steuerberater und Wirtschaftsprüfer)
Ansprechpartner*in
image
Tanja Bach
bach@ifu-institut.de
0228 52000-13
Veranstaltungsort
Zielgruppe
Steuerberater*innen
Rechtsanwälte/*innen und Steuerberater*innen
Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen