Menü
Das E-Learning stellt die wesentlichen Problemstellungen des Onlinehandels aus umsatzsteuerlicher Sicht dar. Neben einer Wiederholung der umsatzsteuerlichen Grundlagen, der Abwicklung von Geschäften in den Bereichen "b2b" und "b2c", wird auf die Neuerungen durch die EU-MwSt-Reform zum 01.07.2021 eingegangen. Dazu gehören der neu strukturierte (innergemeinschaftlich) Fernverkauf, sowie das OSS- und IOSS-Verfahren.

Inhaltsübersicht:
 
  • Umsatzsteuer
  • innergemeinschaftliche Lieferung
  • innergemeinschaftlicher Fernverkauf
  • Versandhandel
  • One-Stop-Shop-Verfahren
  • OSS
  • Amazon-FB
  • PAN-EU-Versand

Unser E-Learning bietet Ihnen die Möglichkeit, sich effizient, komfortabel und interaktiv fortzubilden und dabei Ort und Zeitpunkt frei zu wählen! Ohne Anreisezeiten – ohne Zusatzkosten! Aber mit praktikabler Lernerfolgskontrolle!
Tipp: Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für weitere Interessenten in Ihrer Kanzlei!

Veranstaltungsart

315,00 €
Preis zzgl. 19% USt.

Zielgruppe

Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen

Ansprechpartner*in

Marina Schmitz
schmitz@ifu-institut.de
0228-5200033
Veranstaltung weiterempfehlen