Menü

 

 

Steuerberater Andreas Schollmeier aus Moers hat die 4-Tage-Woche in seiner mittelständischen Beraterpraxis bereits umgesetzt und möchte Ihnen über seine Beweggründe, seine Skepsis, die Reaktion seiner Mitarbeiter/innen und Mandanten und die – aus seiner Sicht – erfolgreiche Umsetzung aus eigener Erfahrung berichten. Somit können Sie aus erster Hand notwendige Informationen erhalten, die Ihnen die Entscheidung für oder gegen die Einführung der 4-Tage-Woche erleichtern wird.

Über die arbeitsrechtlichen Aspekte bei der Einführung der 4-Tage-Woche und den damit zusammenhängenden notwendigen Erfordernissen wird Ihnen unser Arbeitsrechtler Dr. Andreas Wirtz aus seiner langjährigen Erfahrung wertvolle Hinweise und Tipps geben.

Dieses einmalige, interaktive Teamteaching-Angebot sollten Sie unbedingt nutzen!

 

Themenschwerpunkte

  • Allgemeine Beweggründe und Entwicklungen bei der 4-Tage-Woche.
  • Mögliche Vor- und Nachteile (z.B. besseres Mitarbeiter-Recruiting, höhere Mitarbeiterzufriedenheit, höhere Produktivität, bessere Work-Life-Balance, mehr Stunden Arbeit pro Tag, optimierte Planung der täglichen Arbeit usw.) werden anschaulich und praxisnah erläutert und diskutiert
  • Organisatorische Aspekte bei der Umsetzung
  • Rechtliche Aspekte bei der Umsetzung
  • Erfolgsfaktoren
  • Diskussion


 

 

Ranking Beste Arbeitgeber: Steuerprofis pflegen den Teamgeist


Termine
275,00
p.P.
Zzgl. USt.
Referent*in
image
Andreas Schollmeier (Steuerberater)
image
Dr. Andreas Wirtz (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht)
Ansprechpartner*in
image
Tanja Bach
bach@ifu-institut.de
0228 52000-13
Veranstaltungsort
Zielgruppe
Steuerberater*innen
Rechtsanwälte/*innen und Steuerberater*innen
Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen
Rechtsanwälte

Alternative Artikel