Menü

+++ Setzen Sie jetzt das Recht Ihrer Mandanten vor dem Finanzgericht erfolgreich durch! - Wir vermitteln Ihnen dafür das notwendige Rüstzeug und senken die Hemmschwelle für Ihr Tätigwerden! +++



„Ich kann nicht klagen!“ Ein positiver Satz, wenn man nicht mit einem widerspenstigen Finanzamt zu kämpfen hat und die Klage als einziger Ausweg bleibt.  Dies wollen wir ändern, indem wir Ihnen das Rüstzeug für den erfolgreichen FG-Prozess vermitteln und die Hemmschwelle für das Tätigwerden senken. Unser Referent, Steuerberater und Rechtsanwalt Dennis Naumann, bringt die Erfahrung aus einer dreistelligen Anzahl an Klageverfahren mit und ist bereits vor fast allen Finanzgerichten aufgetreten bis hin zum BFH.


Themenschwerpunkte:
 
  • Das Klageverfahren beginnt im Verwaltungsverfahren!- Vollständige Sachverhaltsermittlung- Vollständiger Sachvortrag
  • Komplex „Aussetzung der Vollziehung“- Ohne Anfechtung keine AdV- Kostenvorteile und -nachteile
  • Das Klageverfahren Punkt für Punkt- Die Klageerhebung- Der Amtsermittlungsgrundsatz- Beweisanträge- Bedeutung der mündlichen Verhandlung
  • Der richtige Weg zum BFH- Revisionszulassung- NZB
  • Erfahrungen, Tipps und Empfehlungen für den erfolgreichen FG-Prozess
Termine
275,00
p.P.
Zzgl. USt.
Referent*in
image
Dennis Naumann (Steuerberater, Rechtsanwalt, Dipl.-Finanzwirt)
Ansprechpartner*in
image
Svenja Jamann
jamann@ifu-institut.de
0228 52000-45
Veranstaltungsort
Zielgruppe
Steuerberater*innen
Rechtsanwälte/*innen und Steuerberater*innen
Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen