Menü

Tagungsverlauf
 

Freitag, 6. Dezember 2024 (14.30 – 18.30 Uhr)

  • Strategischer Gestaltungsbedarf 2024/2025
  • Die aktuelle BFH-Rechtsprechung und die Schreiben der Finanzverwaltung aus Gestaltungssicht
  • Welche Überlegungen sollten auf unternehmerischer und privater Ebene unbedingt in 2024/2025 umgesetzt werden?
  • Steuerberatung 2025 – Digitalisierung unter Berücksichtigung des Bürokratieentlastungsgesetzes IV: Vorteile, Risiken und Beraterhaftung
  • Anschließend: „Get together mit Umtrunk“

 

Samstag, 7. Dezember 2024 (09.00 – 16.00 Uhr)

  • Die neuen Steuerbrennpunkte in Personenunternehmen, insbesondere unter Berücksichtigung von MoPeG, Kreditzweitmarktförderungsgesetz, Wachstumschancengesetz und JStG 2024
  • Gestaltungsbedarf bei Kapitalgesellschaften und Gesellschaftern in 2024 / 2025 unter Berücksichtigung der zuvor genannten Gesetze
  • Steueroptimierung im Bereich der Einkommensteuer, z.B. bei § 23 EStG
  • Fallstricke rund um den Pkw
  • Steuersparpotenzial bei der Erbschaftsteuer, der Umsatzsteuer und sonstigen Steuerarten
Termine
845,00
p.P.
Zzgl. USt.
Referent*in
image
Dennis Naumann (Steuerberater, Rechtsanwalt, Dipl.-Finanzwirt)
Ansprechpartner*in
image
Tanja Bach
bach@ifu-institut.de
0228 52000-13
Veranstaltungsort
Zielgruppe
Steuerberater*innen
Rechtsanwälte/*innen und Steuerberater*innen
Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen

Alternative Artikel