Menü

Unser „Jahresendklassiker“ informiert Sie auch in diesem Herbst wieder über alle wichtigen Neuerungen aus Gesetzgebung und Rechtsprechung, die im nächsten Jahr bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung zu berücksichtigen sind – selbstverständlich auch über die Auswirkungen des Wachstumschancengesetzes. Dabei gehen unsere Referenten wie gewohnt auch auf aktuelle Besonderheiten ein und beleuchten akute Problembereiche, die in der Praxis derzeit häufiger zu Fehlern führen und Kopfzerbrechen bereiten.

 

Themenschwerpunkte

  • Alle wichtigen Neuerungen aus Steuergesetzgebung sowie Sozialversicherungsrecht – Aktuelle BMF-Schreiben, Schreiben und Richtlinien der Sozialversicherungen sowie BFH-, FG- und SV-Rechtsprechung
  • Abschluss der Lohnkonten zum 31.12.2024 und Beachtung der Neuerungen 2025
  • Phantomlohn-„Fallen“: Ausbildungsvergütung, Zuschläge und andere Rechtsansprüche
  • Mindestlohn – Mini-Jobs – Midi-Jobs
  • Die aktuellen Geringfügigkeits-Richtlinien
  • Praxisberichte (u.a. aus der Betriebsprüfung)
  • Auswirkungen des Wachstumschancengesetzes
  • Das „Kinderportal“ – Verschärfte Anforderungen

 

Veranstaltungsart
Termine
295,00
p.P.
Zzgl. USt.
Referent*in
image
Leonard Dorn (Dipl. Finanzwirt)
image
Heinz Rüdiger Seidel (Steuerberater, Dipl.-Betriebswirt)
image
Pascal Wiedemann (Spezialist für Lohngestaltung und Lohnbuchhaltung)
Ansprechpartner*in
image
Svenja Jamann
jamann@ifu-institut.de
0228 52000-45
Veranstaltungsort
Zielgruppe
Steuerberater-Mitarbeiter*innen
Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen