Menü

+++ Anwenderschulung: Erfahren Sie, wie Microsoft Copilot Ihre Produktivität in der Steuerberatung auf ein neues Level heben kann +++

 

Seit der Einführung von Microsoft Copilot Anfang 2024 ist die künstliche Intelligenz in den Fokus vieler Steuerkanzleien gerückt. Die rasante Entwicklung dieser Technologie birgt die Gefahr, dass man den Überblick verliert und Chancen zur Effizienzsteigerung ungenutzt bleiben.

Aus diesem Grund hat unser Referent, Melchior Neumann, ein erfahrener Praktiker auf dem Gebiet der digitalen Steuerberatung, ein maßgeschneidertes Seminar entwickelt, das sich auf die praktischen Einsatzmöglichkeiten von Microsoft Copilot spezialisiert.

In diesem Seminar minimieren wir den theoretischen Teil und zeigen Ihnen anhand konkreter Fallbeispiele, wie Microsoft Copilot reale Probleme im Alltag der Steuerberatung löst und wie es die Mitarbeitenden unterstützt, anstatt sie zu ersetzen.

Best Practice: Es spielt keine Rolle, ob Sie bereits Erfahrungen mit künstlicher Intelligenz gesammelt haben oder neu in diesem Bereich sind. Dieses Seminar ist für alle geeignet, die in ihrem Berufsalltag mit den Office Produkten von Microsoft arbeiten (Outlook, Teams, Word, Excel, Powerpoint).

Das Ziel unseres Seminars ist es, Ihnen nicht nur die technischen Möglichkeiten von Microsoft Copilot näherzubringen, sondern auch dessen Integration in Ihren Arbeitsalltag praktisch zu demonstrieren. Nehmen Sie an unserem Seminar teil und machen Sie Ihre Kanzlei zukunftsfähig!


 

Themenschwerpunkte:
 

  • Grundlagen: Microsoft Copilot im Einsatz in der Steuerkanzlei
  • Anwendungsbeispiele: Copilot in Excel, Word & Co.
  • Anwendungsbeispiele: Automatisierung von Routineaufgaben
  • Ausblick: Vorbereitung auf anstehende Entwicklungen
Veranstaltungsart
Termine
295,00
p.P.
Zzgl. USt.
Referent*in
image
Melchior Neumann (Chief Tax Officer CXO, Tax Engineer in der Steuerberatung)
Ansprechpartner*in
image
Svenja Jamann
jamann@ifu-institut.de
0228 52000-45
Veranstaltungsort
Zielgruppe
Steuerberater/innen
Steuerberater/innen und StB-Mitarbeitende