Menü

+++ Achtung: Kein Vorsteuer-Abzug ab 01.01.2025 für Unternehmer mehr möglich, wenn eRechnungen nicht digital empfangen, dauerhaft revisionssicher gespeichert und im Rahmen von Überprüfungen nicht lesbar gemacht werden können +++

 

Notwendige Umstellungsmaßnahmen bereits jetzt erforderlich, denn es verbleiben nur noch wenige Monate für Ihre Mandanten bis zur verpflichtenden Einführung der eRechnung!


Alle Unternehmen sind betroffen – ob Kleinstbetriebe oder Großbetriebe! Das bedeutet unwiderruflich den Abschied vom Papier. Abrechnungsdokumente müssen in einem vorgegebenen strukturierten digitalen Format ausgestellt, übertragen und empfangen werden können, als auch eine automatisierte digitale Verarbeitung gewährleisten.

 

Das am 22.03.2024 verabschiedete Wachstumschancengesetz sieht insbesondere die folgenden konkreten Maßnahmen für Deutschland bereits ab dem 01.01.2025 vor: 

 

  • die verpflichtende eRechnung auf inländische B2B-Umsätze,
  • eine neue Definition der eRechnung angelehnt an den ViDA-Rechtsetzungsvorschlag und basierend auf der Norm CEN 16931,
  • die Zusammenfassung von Papierrechnung und elektronischer Rechnung, die nicht die Anforderungen an die neue eRechnung erfüllt, unter dem neuen Begriff „sonstige Rechnung“,
  • die Streichung des Vorrangs der Papierrechnung,
  • die Neustrukturierung der Rechnungsausstellungsverpflichtung - ab dem 01.01.2025 kann jeder Unternehmer die "neue" eRechnung im B2B-Bereich erstellen - Es bedarf nicht mehr der Zustimmung des Empfängers!
  • Aussagen zur Echtheit der Herkunft der Rechnung, der Unversehrtheit des Inhalts und ihrer Lesbarkeit.
     

Im Rahmen dieses Praxisseminars erhalten Sie einen detaillierten Überblick über die steuerlichen Änderungen. Damit bieten wir Ihnen in kompakter Form ein optimales Wissens-Update für die Beratung Ihrer Mandanten.



Unser umfassendes Leistungsangebot für Sie und Ihre Mandanten für die erfolgreiche Einführung der eRechnung:

  • Online-Seminar für Steuerberater/innen und Mitarbeitende
  • Video-Seminar für Steuerberater/innen und Mitarbeitende
  • Mandantenveranstaltungen im Präsenz- oder Online-Format
  • Mandantenvideo
Veranstaltungsart
Termine
275,00
p.P.
Zzgl. USt.
Referent*in
image
Stefan Hoffmann (Dipl.-Finanzwirt)
Ansprechpartner*in
image
Svenja Jamann
jamann@ifu-institut.de
0228 52000-45
Veranstaltungsort
Zielgruppe
Steuerberater*innen
Steuerberater-Mitarbeiter*innen
Rechtsanwälte/*innen und Steuerberater*innen
Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen