Menü

 

Die Unternehmensnachfolge bleibt das zentrale Beratungsthema im Mittelstand. In diesem Seminar wird gezeigt, wie man Betriebsvermögen oder Teile davon steuerneutral auf den Partner oder die nachfolgende Generation übertragen kann, auch wenn einzelne Wirtschaftsgüter nicht oder insbesondere übertragen werden sollen.

 

Themenschwerpunkte 

  • Kern der Vorschrift: (Vorweggenommene) Erbfolge über das gesamte Betriebsvermögen
  • Übertragung von Teil-Anteilen mit über- oder unterproportionalem Sonderbetriebsvermögen
  • Konkurrenz zu § 6 Abs. 5 EStG und § 24 UmwStG
  • Gestaltungsmodelle, auch mit Blick auf §§ 13a, 13b ErbStG
  • Besondere Überlegungen zur Betriebsaufspaltung
Veranstaltungsart
Termine
275,00
p.P.
Zzgl. USt.
Referent*in
image
Lars Mayer (Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt)
Ansprechpartner*in
image
Tanja Bach
bach@ifu-institut.de
0228 52000-13
Veranstaltungsort
Zielgruppe
Steuerberater*innen
Rechtsanwälte/*innen und Steuerberater*innen
Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen
Rechtsanwälte