Menü

Das Seminar geht anhand typischer Praxisfälle auf bewertungsrechtliche und erbschaft- und schenkungsteuerliche Fragestellungen und deren Deklaration in den aktuellen Erklärungsvordrucken zum Feststellungs- und Veranlagungsverfahren ein. Aktuelle Hinweise aus Rechtsprechung und Verwaltung runden die Darstellung ab.

 

 

Themenschwerpunkte: 
 

  • Fallstudie „Schenkung eines Mietwohngrundstücks mit Nießbrauchsvorbehalt“ – Erstellung der Feststellungserklärung (Bewertung im Ertragswertverfahren) und der Schenkungsteuererklärung
  • Fallstudie „Schenkung eines Einfamilienhauses mit Wohnrechtsvorbehalt“ – Erstellung der Feststellungserklärung (Bewertung im Sachwertverfahren) und Schenkungsteuererklärung
  • Fallstudie „Feststellungserklärungen in Sonderfällen (Erbbaurecht, Erbbaugrundstück, Grundstück im Zustand der Bebauung)“
  • Berücksichtigung aller neuen Regeln zur Bewertung von Grundstücken
  • Fallstudie „Schenkung von Mitunternehmeranteilen“ – Erstellung der Feststellungserklärung (Bewertung im Ertrags- und Substanzwertverfahren), Verwaltungsvermögenstest und Schenkungsteuererklärung
  • Schenkungsteuerliche Auswirkungen von Rentenvereinbarungen anlässlich der Übertragung von Betriebsvermögen und Privatvermögen
  • Fallstudie „Erstellung der Erbschaftsteuererklärung für den Übergang eines Nachlasses mit Privatvermögen“
  • Fallstudie „Abzug von Nachlassverbindlichkeiten“
  • Praxisgerechte Umsetzung der Lösungen zu den Fallstudien anhand von Hinweisen auf die amtlichen Erklärungsvordrucke und deren Erläuterungen

 

Termine
355,00
p.P.
Zzgl. USt.
Referent*in
image
Prof. Dr. Gerd Brüggemann (Langjähriger Dozent a.d. Hochschule der Finanzen NRW)
image
René Sobisch (Dipl. Finanzwirt, Steuerberater)
Ansprechpartner*in
image
Tanja Bach
bach@ifu-institut.de
0228 52000-13
Veranstaltungsort
Zielgruppe
Steuerberater*innen
Steuerberater-Mitarbeiter*innen
Rechtsanwälte/*innen und Steuerberater*innen
Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen