Menü

In fünf eintägigen Modulen qualifiziert Sie unser Lehrgang für alle wesentlichen Management-Aufgaben auf  dem Weg der Kanzlei durch die digitale Professionalisierung. Sie werden dadurch in Ihren Fähigkeiten gestärkt, Workflows und Schnittstellen zu optimieren, die Teams zu harmonisieren und die Kanzleileitung wirksam zu entlasten, die Kanzlei im Spannungsfeld zwischen Fachkräftemangel und zunehmendem Zeitdruck voranzubringen - und dauerhaft eine unverzichtbare Führungsrolle einzunehmen.  


 

Lehrgangsinhalte:
 

Modul I
Kanzleimanagement und Unterstützung der Kanzleileitung im HRM / Personalmanagement

  • Sinnvolle Rollen, Position, Kompetenzen und Aufgaben in digitalen Zeiten
  • Unterstützung und Entlastung der Inhaberebene in der Mitarbeiterführung
  • Recruiting und Team-Building: Finden und Binden guter Mitarbeiter
  • Alle wesentlichen Aspekte zeit- und ortsunabhängiger Führung (Remote Leadership)
  • Betriebsklimatische Aspekte, Motivation im Team und Festigung der Teamstrukturen


Modul II
Optimierung der Organisation sowie des externen und internen Informationsflusses

  • Analyse und Verbesserung der kanzleiinternen Arbeitsabläufe
  • Qualitätsmanagement, Notwendigkeiten und pragmatische Umsetzung als lebendiges und dynamisches System
  • Kennen und Zufriedenstellen von Mandantenbedürfnissen und systematische Kontaktpflege
  • Sicherstellung eines optimalen kanzleiinternen Informationsflusses
  • Einsatz bewährter Tools, Checklisten und Arbeitshilfen


Modul III
Digitalisierung der Kanzleiprozesse und professionelle Problemlösungstechniken

  • Umsetzung der Digitalisierung und Standardisierung der wesentlichen Prozesse und Schnittstellen
  • Entwicklung gemeinsamer Organisationspläne und Definition konkreter Verantwortlichkeiten
  • Trouble-Shooting: Probleme vermeiden und Reibungsverluste ausschließen
  • Anpassung und Optimierung der Arbeitsbedingungen
  • Regelmäßiges Stärken- und Schwächenprofil hinsichtlich Positionierung und Marketing


Modul IV
Verbesserung der Kommunikation und des Konfliktmanagements

  • Grundsätze erfolgreicher Kommunikation
  • Argumentation und Überzeugung im Mandantenumgang
  • Gesprächsführungstechniken für herausfordernde Gesprächssituationen
  • Professioneller Umgang mit Unzufriedenheit, Ärger und Beschwerden


Modul V
Persönliches Zeitmanagement und Optimierung der Arbeitsmethodik

 

  • Analyse der Zeitfallen und Störungen (persönlich und im Team)
  • Das Pareto-Prinzip und die Eisenhower-Matrix in der täglichen Anwendung
  • Optimierung der persönlichen Arbeitsmethodik und des Zeitmanagements
  • Der richtige Umgang mit Stress, Zeitdruck und hoher Arbeitsbelastung: Vorbeugende Maßnahmen und Tipps für den Umgang mit akutem Stress

Online-Abschlussprüfung


Seminardauer
09.00 Uhr - 16.30 Uhr
10.00 Uhr - 11.00 Uhr (Prüfung)
Termine
1.450,00
p.P.
Zzgl. USt. und 150,00 € Prüfungsgebühr zzgl. USt
Referent*in
image
Kay F. Weltersbach (Studienleiter “Marketing & Kommunikation”)
image
Christopher Witte (MBA, Digital Transformation Manager)
image
Susanne Goldstein (Dipl.-Soziologin, Selbstständige Trainerin und Beraterin)
Ansprechpartner*in
image
Katharina Meiranke
meiranke@ifu-institut.de
0228 52000-27
image
Melanie Manthey
manthey@ifu-institut.de
0228 52000-40
Zielgruppe
Steuerberater-Mitarbeiter*innen
Steuerberater*innen und StB-Mitarbeiter*innen